Pat Murphys Pub Isny - Gästebuch
 
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 »


Samstag, 24. April 2004 um 17:18 Uhr schrieb
moritz
Also, ich finde Wireless LAN im EINSTEIN eine SUPERGEILE sache !!!!
Freitag, 23. April 2004 um 13:13 Uhr schrieb
Boris
wann endlich kann man wieder KID CARSON live erleben????
Donnerstag, 22. April 2004 um 1:20 Uhr schrieb
echter Fan
Hi Thomas,
das war ja wohl das Mega-Ding am Samstag. Woher hast du denn immer diese Leute, denn bis dahin hat hier im württembergischen Allgäu ja wohl noch nie jemand etwas von for2go gehört. Dass das aber keine Anfänger sein können, haben wir ja wohl alle gehört. Einer Recherche zufolge hat der Sänger und Basser wohl schon früher bei Trace Bass gespielt, bei Seven 11 ebenfalls und auch bei R.C.M. und sag mal?? hat man den nicht kürlich am Mischpult bei Kid Carson Gang gesehen?? Der kann also wohl noch mehr als nur tierisch rockig singen.
War auf jeden Fall spitzenmäßig, wollen wir nochmal haben...
Donnerstag, 22. April 2004 um 1:14 Uhr schrieb
randy_1002
Tja, da sind sie also wieder, die meinen sie seien die einzig waren... hmmm dabei haben manche die das Maul aufreissen lange gar nicht gewusst, wie eine Bühne von oben ausschaut und wie man Rockmusik überhaupt schreibt. Aber:
auch sie werden eines Tages lernen, dass man auch ohne Intrigen zu streuen Spaß an manchen Dingen haben kann. Es fehlt denen nur noch die Erkenntnis, dass man alles gar nicht so ernst nehmen sollte, weil dafür ist in einer Kleinstadt wie Isny kein Platz. Vielmehr sollte man sich an dem erfreuen, was manche wenige noch wagen. Denn eines nehmen auch die Blödschwätzer einem nicht ab: das finanzielle Risiko einer Veranstaltung. Dass das nicht immer gutgeht, hat man ja schon oft gesehen.
Also Thomas, nicht einschüchtern lassen, du bist auf dem richtigen Weg und nimmst schließlich auch nicht jeden Müll an ;-))
Mittwoch, 21. April 2004 um 12:44 Uhr schrieb
Markus
Ach ja Thomas,
es gibt einfach Menschen, die zu Urteilen fähig sind ohne "GENAUE DETAILS" zu wissen. Wir wissen, wie sehr Dich diese Absage belastet hat. Und...Du konntest ja nichts dafür!!!

Markus
Dienstag, 20. April 2004 um 18:24 Uhr schrieb
Thomas
Stellungnahme....
normalerweise sollte/müsste man einem "Anonymen" der mal wieder alles andere als Courage zeigt und sich nicht outet (Adresse) auch nicht antworten....
Nur soviel : Sicherlich kennst Du dich mit allen Facts und Hintergründen bestens aus....sonst würdest Du nicht solchen Schwachsinn schreiben...Übrigens unsere E-mail Adresse steht oben rechts....aber da gibts ja auch Tricks...gelle !!!
Dienstag, 20. April 2004 um 15:33 Uhr schrieb
d.g.
Zusatzinformation an alle "echten Fans" wg. Zimbl - Gig: Die Spasemacken hier haben den Schwanz eingezogen, weil die VVK - Zahlen nicht befriedigend waren. Dass die Nachfrage groß gewesen sein soll, war also nur eine Lüge, damit alle Panik schieben und schnell Karten bestellen.
Montag, 19. April 2004 um 20:06 Uhr schrieb
"CELTIC-CONCERTS" ISNY
ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG -ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG -

Das geplante Konzert mit "ZIMBL" im "EINSTEIN" in Isny....
fällt leider aus !!!!!
SORRY !!!
Montag, 19. April 2004 um 13:57 Uhr schrieb
Thomas
Danke für die Blumen...
Im Einstein war`s auch klasse und die Leute haben sich total wohlgefühlt.
Es war teiweise auch ziemlich voll und die "PFISTERER BROTHERS" haben ihren "Relaxten SOUND" auch klasse herüber gebracht.
Es ging halt ein wenig ruhiger und gesitteter ab :o).
Auf jeden Fall hatten wir alle einen Mordsspass !!!
Sonntag, 18. April 2004 um 23:44 Uhr schrieb
Mausi
Und wie wars denn im Einstein? Habs leider nicht geschafft.
Name:


Email Adresse:




Nachricht:
Überprüfungscode:
(um Spameinträge zu vermeiden)
7134
Überprüfungscode eingeben: